Über uns

 
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" !

Wir sind Heike und Stefan und leben am linken Niederrhein in der schönen Apfelstadt St.Tönis, in Mitten von Erdbeeren, Apfelplantagen, Wiesen und Feldern. Zu uns gehören zwei erwachsene Kinder. Hunde gehörten schon immer zu unserm Leben, es mussten im Hüter sein mit langem oder struppigen Fell. Unsere Herzen schlugen immer schon für die Franzosen, jedoch das eine Herz für den Picard und das andere Herz für den Briard. Das Schicksal lies 2018 Dörthe bei uns einziehen, einen Picard und damit die endgültige Liebe beider Herzen zum Picard.
Wie sind wir zur Zucht gekommen, hm .. nach unserer ersten Picard- Spezial haben wir festgestellt, dass die Picard Kommunity wie eine tolle große Familie ist und man sich freut alle wieder zu treffen. Das war der Einstieg in den "Club für französiche Hirtenhunde". Es folgte ein wundervoller Adventsspaziergang der AG Picard und wieder so tolle Hunde und nette Menschen. Dann haben wir überlegt  wir können mit Dörthe ja am Verhaltenstest teilnehmen. Was soll ich sagen , den hat sie mit Bravour bestanden :-). Danach stand fest das wir mit unsere Dörthe züchten möchten um unsern Beitrag , nach strengen Zucht- vorschriften, zur Erhaltung der Rasse leisten. Unsere Zuchtstätte wurde am 19.11.2021 abgenommen.